Mit dem „Campus Parken“ ist das modernste und größte Parkhaus der Stadt eröffnet.

Es rollt auf acht Ebenen.

Ende Mai begannen an der Johannes-Schuchen-Straße die Arbeiten –und jetzt rollen schon die Autos in das Parkhaus. Die Stadtwerke haben das „Campus Parken“ eröffnet, das größte und modernste Parkhaus, das Lemgo bislang zu bieten hat.

408 Stellplätze bietet das schrankenlose Parkhaus auf acht versetzten Halbebenen. Weitere 40 Parkflächen kommen auf dem südlich vorgelagerten Parkplatz hinzu. Alle können kostenlos genutzt werden. Das Bauunternehmen Goldbeck aus Bielefeld hat das Parkhaus Baustein für Baustein aufeinandergesetzt. Auf die TreppenhäuserausBetonfertigteilen folgte die Montage des Stahlgerüstes, auf das die acht Meter langen Stahlbetonplatten mit je zwei 2,50 Meter breiten Parkbuchten und dem entsprechenden Teilstück der Fahrbahn montiert wurden.
„Nun finden die Studenten, Lehrkräfte und Gäste der Technischen Hochschule Ostwestfalen-
Lippe hier ebenso einen komfortablenParkplatz,wie die Schülerinnen, Schüler und
Lehrkräfte der Berufskollegs, die Besucher der Unternehmen an der Campusallee oder des
Handwerkerbildungszentrums."

Quelle: Lippische Landes-Zeitung vom 14.01.2020

Ganzer Zeitungsartikel als PDF

Link zum kompletten Artikel in der Lippischen Landes-Zeitung vom 14.01.2019