Unterstützung für KMU auf dem Lemgoer Campus

Kleine und mittlere Unternehmen haben nunmehr die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung bei ihren Digitalisierungsprojekten zu erhalten.


Dank „Digitalisierungsgutscheinen“ können Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern auf eine Vielzahl von Services vom Fraunhofer IOSB-INA aus Lemgo oder der TH OWL zugreifen. Hierzu gehören beispielsweise die gemeinsame Entwicklung und Erprobung von Prototypen und Produktideen, die Ermittlung von Potenzialen für Digitalisierung in der eigenen Produktion oder die Realisierung von Umsetzungsprojekten.

Auch LabTouren oder Schulungen, in denen Unternehmen ihre eigenen Mitarbeiter auf das Zeitalter der Digitalisierung vorbereiten können, werden zu vielen Themen angeboten.

Anlaufstelle für diese Unterstützung ist die SmartFactoryOWL, Industrie 4.0 Forschungs- und Demonstrationsfabrik und Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW.

Hier finden sich nicht nur zahlreiche Beispiele, wie digital die Fabrik der Zukunft aufgestellt sein kann, sondern auch Ansprechpartner, die die regionale Industrie auf ihrem Weg in die digitale Transformation begleiten.

Bei Fragen zu den neuen Fördermöglichkeiten wenden Sie sich bitte an Ansprechpartnerin:
Nissrin Arbesun Perez | Fraunhofer IOSB-INA | nissrin.perez(at)iosb-ina.fraunhofer.de | 05261-9429093